öffnungszeiten
& kontakt

Mo – Fr gemäss Plan / auf Anfrage
Sa auf Anfrage
So geschlossen

Follow Us

Dein Lebensweg

Dein Lebensweg

Welches Leben führst du? Ein normales Leben oder dein Leben?

Das Wort normal leitet sich vom lateinischen Wort „normales“ ab und kann mit „in der Regel“ übersetzt werden. Wer also nach dem Gesellschaftsbild normal ist, entspricht der Regel der Gesellschaft. Und wer nicht der Regel entspricht, folglich nicht normal ist, wird von der Gesellschaft normal gemacht. Und dies beginnt meist schon früh im Kindheitsalter. Kinder, die früher Linkshänder waren, mussten lernen ihre Sätze mit der rechten Hand auf das Papier zu schreiben. Dies nicht, weil es gesünder war mit der rechten Hand zu schreiben. Nein, weil die Mehrheit und somit die Norm mit rechts schreibt. Dies ist ein offensichtliches Beispiel für die Anpassung an die Norm. Wer denkt, heute in einer freien Welt wäre dies anders, der irrt. Auch heute noch werden wir als Kinder in einer Norm-Schablone gedrückt und unsere Anpassung an die Norm entscheidet darüber, wie viele Möglichkeiten uns später im Leben offenstehen.

Die Gesellschaft suggeriert auch, welches Verhalten und welche Ansichten vom Leben „normal“ sind. Normal ist, wer auf dem vorgeschriebenen Weg bleibt und mit diesem glücklich ist.

Frage dich jedoch mal, ob das normale Leben wirklich so normal und glücklich ist. Ist das Abkommen vom Weg wirklich eine gesellschaftliche Schande? Betrachten wir unseren Lebensweg aus der Vogelperspektive, so stellen wir fest, dass dieser auf einer Ebene eingebettet ist, wo rechts und links vielleicht Bäume wachsen und andere Weges-Kreuzungen entspringen. Ist es für unseren Geist nicht wertvoll, vom Weg mal abzukommen, andere Sichtweisen vom Leben zu erfahren und in unserem Inneren zu lauschen, ob dies für uns, für unseren Lebensweg, passend ist? Vielleicht sind wir gar nicht bis jetzt auf unserem Lebensweg, sondern auf dem falschen Weg, gegangen?

Lerne und anerkenne die Norm, denn das Wissen über sie kann dir die Wege ebnen. Dennoch gehe immer deinen eigenen, persönlichen Weg zur inneren Freiheit, denn nur dieser kann die Ausgeglichenheit, Freude und Gesundheit schenken!

Yoga und Meditation sind hierbei deine Hilfsmittel, um wach und bewusst durch das Leben zu gehen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: